AKTUALISIEREN SIE IHREN BROWSER

Leider ist dieser Browser veraltet und wird nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie Ihren Browser, um die erweiterten Funktionen auf dieser Website nutzen zu können.

WIE HOCH IST DIE REICHWEITE VON ELEKTROFAHRZEUGEN?

Erfahren Sie mehr über die elektrische Reichweite der neuesten Land Rover PHEV-Modelle.

DER NEUE RANGE ROVER PHEV

Der ultimative Range Rover.

 

EV-Reichweite: bis zu 113 km**

Kraftstoff- und Stromverbrauch sowie CO2-Emissionen nach WLTP* (jeweils max. komb.): Range Rover P440e und P510e 3 Liter 6-Zylinder-Turbobenziner Plug-in Hybrid mit 324 kW (440 PS) bzw. 375 kW (510 PS): 0,9 l/100km; 29,9 kWh/100km; 21 g/km††

DER NEUE RANGE ROVER SPORT PHEV

Kraftvoll. Dynamisch. Kompromisslos.

 

EV-Reichweite: bis zu 113 km**

Kraftstoff- und Stromverbrauch sowie CO2-Emissionen nach WLTP* (jeweils max. komb.): Range Rover Sport P440e und P510e 3 Liter 6-Zylinder-Turbobenziner Plug-in Hybrid mit 324 kW (440 PS) bzw. 375 kW (510 PS): 0,9 l/100 km; 29,7 kWh/100 km; 20 g/km††

RANGE ROVER VELAR PHEV

Der dramatische, vielseitige Range Rover.

 

EV-Reichweite: bis zu 61 km**

Kraftstoff- und Stromverbrauch sowie CO2-Emissionen (jeweils kombiniert): Range Rover Velar P400e 2.0 Liter 4-Zylinder-Turbobenziner Plug‑in Hybrid mit 297 kW (404 PS): ab 2,3 l/100 km; 17,2 – 17,1 kWh/100 km; 53 - 52 g/km

RANGE ROVER EVOQUE PHEV

Der kompakte Range Rover für Stadtfahrten.

 

EV-Reichweite: bis zu 62 km**

Kraftstoff- und Stromverbrauch sowie CO2-Emissionen nach WLTP* (jeweils max. komb.): Range Rover Evoque P300e 3-Zylinder-Turbobenziner Plug-in Hybrid mit 227 kW (309 PS): 1,6 l/100km; 19,1 kWh/100km; 35 g/km††

DISCOVERY SPORT PHEV

Das vielseitige Kompakt-SUV.

 

EV-Reichweite: bis zu 60 km**

Kraftstoff- und Stromverbrauch sowie CO2-Emissionen nach WLTP* (jeweils max. komb.): Discovery Sport P300e 1.5 Liter 3-Zylinder-Turbobenziner Plug-in Hybrid mit 227 kW (309 PS): 1,7 l/100km; 18,9 kWh/100km; 38 g/km††

DEFENDER PHEV

Der leistungsfähigste Land Rover.

 

EV-Reichweite: bis zu 53 km**

Kraftstoff- und Stromverbrauch sowie CO2-Emissionen nach WLTP* ( jeweils max. komb.): Defender P440e 3 Liter 6-Zylinder-Turbobenziner Plug-in Hybrid mit 324 kW (440 PS): 3,1 l/100km; 26,1 kWh/100km; 71 g/km††​

WIE KANN ICH DIE EV-REICHWEITE MAXIMIEREN?

Etwa 20 % der angegebenen EV-Reichweite werden in der Regel durch tatsächliche Fahrbedingungen beeinflusst. Mit einem Heimladegerät dürfte die Reichweite für kurze Strecken nie ein Problem sein. Es gibt aber weitere einfache Möglichkeiten, wie Sie die EV-Reichweite jeden Tag maximieren können.

VORHEIZEN/VORKÜHLEN

Mit der Vortemperierung können Sie den Innenraum und die Batterie vorheizen oder vorkühlen, während Ihr Land Rover geladen wird. Dabei wird Energie aus dem Netz verwendet und Batterieenergie für maximale Reichweite gespart.

FAHRGESCHWINDIGKEIT

Das Fahren bei gleichmäßiger Geschwindigkeit – statt häufiger, starker Beschleunigungsvorgänge – trägt zu einer Optimierung der Reichweite bei.

ECO-MODUS

Der Eco-Modus ist eine einfache Möglichkeit, die Reichweite des Fahrzeugs zu optimieren. Im ECO-Modus werden Änderungen an einigen Einstellungen wie der Innenraumtemperatur und der Umluft vorgenommen, um Energie zu sparen und die Reichweite zu maximieren.

BREMSENERGIE-RÜCKGEWINNUNG

Sobald Sie in einem PHEV-Modell den Fuß vom Gaspedal nehmen, nutzt das System regeneratives Bremsen. So wird das Fahrzeug sanft verlangsamt, während die dadurch gewonnene Energie zum Aufladen der Batterie verwendet und somit die Reichweite maximiert wird. Das Betätigen der Bremse erhöht den Umfang der zurückgewonnenen Energie.

SICHER DURCH JEDES GELÄNDE

Wo auch immer das Abenteuer Sie hinführt, mit einem Land Rover Plug-in Hybrid (PHEV) sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Nutzen Sie den vollelektrischen Modus (EV) für kürzere und den Benzinmotor für längere Strecken und keine Entfernung ist unmöglich.

MEHR ÜBER ELEKTROFAHRZEUGE ERFAHREN

PHEV-BATTERIETECHNIK

Erfahren Sie mehr über die robuste Technologie der Elektroantriebe von PHEV-Fahrzeugen und ihre Schlüsselrolle für eine nachhaltige Zukunft.

 

Kraftstoff- und Stromverbrauch sowie CO2-Emissionen nach WLTP* ( jeweils max. komb.): Defender P440e 3 Liter 6-Zylinder-Turbobenziner Plug-in Hybrid mit 324 kW (440 PS): 3,1 l/100km; 26,1 kWh/100km; 71 g/km ††​

PHEV LADEN

Von Ladezeiten bis hin zu Kosteneinsparungen – hier erfahren Sie alles, was Sie über das Laden Ihres PHEV-Fahrzeugs zu Hause oder unterwegs wissen müssen.

*Verbrauchswerte nach §2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-ENVKV in der jeweils geltenden Fassung liegen nicht vor. NEFZ-Daten nicht verfügbar. Der Gesetzgeber arbeitet an einer Novellierung der Pkw-ENVKV und empfiehlt in der Zwischenzeit für Fahrzeuge, die nicht mehr auf Grundlage des Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ) homologiert werden können die Angabe der realitätsnäheren WLTP-Werte.

 

**Die Reichweitenangabe von Elektrofahrzeugen wird anhand eines Produktionsfahrzeugs auf einer standardisierten Strecke ermittelt. Die tatsächliche Reichweite hängt vom Zustand des Fahrzeugs und der Batterie sowie von der konkreten Strecke, den äußeren Einflüssen und der Fahrweise ab.

 

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden schon nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus, mit einer vollständig geladenen Batterie ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ-Werte zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben auf Basis von Verbrauchs- und Emissionswerten können andere als die hier angegebenen Werte gelten. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben. Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Rad-/Reifensatz.

 

††WLTP bezeichnet das neue europäische Prüfverfahren, um den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen von PKW zu berechnen. Dabei werden der Kraftstoff- und Energieverbrauch, die Reichweite sowie die Emissionen gemessen. Es dient dazu, realistischere Verbrauchswerte zu liefern. Die Fahrzeuge werden dabei mit Sonderausstattung und einem anspruchsvolleren Fahrprofil unter schwierigeren Testbedingungen geprüft. Die Werte wurden mit einer vollständig geladenen Batterie ermittelt.