AKTUALISIEREN SIE IHREN BROWSER

Leider ist dieser Browser veraltet und wird nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie Ihren Browser, um die erweiterten Funktionen auf dieser Website nutzen zu können.

IMMER DER RICHTIGE ANTRIEB

Erfahren Sie mehr über die Fahrmodi, mit denen Ihr Land Rover Plug‑in Hybrid (PHEV) auf Knopfdruck von elektrisch zu Benzin wechselt.

HYBRIDMODUS

Im Standardfahrmodus wird automatisch zwischen Benzinmotor und Elektrobatterie gewählt, um die für Ihre Fahrt erforderliche Leistung und das erforderliche Drehmoment zu erhalten.

ELEKTROMODUS (EV-MODUS)

Der EV‑Modus wird manuell über eine Taste an der Konsole ausgewählt und maximiert die Nutzung des Elektroantriebs. Das System schaltet automatisch den Benzinmotor zu, wenn mehr als nur die elektrische Leistung benötigt wird.

OPTIMALER KRAFTSTOFFVERBRAUCH

Im Standard‑Fahrmodus (Hybrid‑Modus) können Sie den Kraftstoffverbrauch oder die Batterieladung durch die Nutzung von einer der zwei alternativen Lademanagementfunktionen optimieren:

SPEICHERFUNKTION

Mit der Speicherfunktion, die manuell über den Touchscreen des Fahrzeugs ausgewählt wird, verhindern Sie, dass die Batterieladung unter den von Ihnen gewählten Wert fällt. Bei ausgewählten Modellen ermöglicht diese Funktion auch das Laden der Batterie während der Fahrt. So können Sie zu einem späteren Zeitpunkt leise und emissionsfrei fahren.

PRÄDIKTIVE ENERGIEOPTIMIERUNGSFUNKTION (PEO)

Durch die Eingabe eines Zielortes in das Navigationssystem des Fahrzeugs wird die PEO‑Funktion automatisch aktiviert. Die Funktion analysiert geografische Daten für die ausgewählte Strecke, um ein intelligentes Umschalten zwischen dem Elektro‑ und dem Benzinmotor zu ermöglichen und den Kraftstoffverbrauch zu optimieren. Gleichzeitig werden Abgasemissionen in städtischen Gebieten minimiert.

REGENERATIVES BREMSEN

In welchem Modus Sie auch fahren: Sobald Sie in Ihrem PHEV den Fuß vom Gaspedal nehmen, nutzt das System regeneratives Bremsen. So wird das Fahrzeug sanft verlangsamt, während die dadurch gewonnene Energie zum Aufladen der Batterie verwendet und somit die Reichweite maximiert wird. Das Betätigen der Bremse erhöht den Umfang der zurückgewonnenen Energie.

 

Kraftstoff‑ und Stromverbrauch sowie CO2‑Emissionen nach WLTP* (jeweils max. komb.): Discovery Sport P300e 1.5 Liter 3‑Zylinder‑Turbobenziner Plug‑in Hybrid mit 227 kW (309 PS): 1,7 l/100km; 18,9 kWh/100km; 38 g/km††

REGENERATIVES BREMSEN

In welchem Modus Sie auch fahren: Sobald Sie in Ihrem PHEV den Fuß vom Gaspedal nehmen, nutzt das System regeneratives Bremsen. So wird das Fahrzeug sanft verlangsamt, während die dadurch gewonnene Energie zum Aufladen der Batterie verwendet und somit die Reichweite maximiert wird. Das Betätigen der Bremse erhöht den Umfang der zurückgewonnenen Energie.

 

Kraftstoff‑ und Stromverbrauch sowie CO2‑Emissionen nach WLTP* (jeweils max. komb.): Discovery Sport P300e 1.5 Liter 3‑Zylinder‑Turbobenziner Plug‑in Hybrid mit 227 kW (309 PS): 1,7 l/100km; 18,9 kWh/100km; 38 g/km††

ZUSÄTZLICHE PHEV‑UNTERSTÜTZUNG

ANLEITUNG ZUM LADEN IHRES PHEV‑FAHRZEUGS

Sehen Sie sich die einfachen Schritte zum Laden Ihres Fahrzeugs zu Hause oder unterwegs an.

PHEV EINRICHTEN

Um die wichtigsten Funktionen Ihres Fahrzeugs optimal zu nutzen, müssen Sie zunächst eine Verbindung zu Ihrem Infotainment‑System herstellen und die Fernsteuerung über Ihr Smartphone1 einrichten.

*Verbrauchswerte nach §2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw‑ENVKV in der jeweils geltenden Fassung liegen nicht vor. NEFZ‑Daten nicht verfügbar. Der Gesetzgeber arbeitet an einer Novellierung der Pkw‑ENVKV und empfiehlt in der Zwischenzeit für Fahrzeuge, die nicht mehr auf Grundlage des Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ) homologiert werden können die Angabe der realitätsnäheren WLTP‑Werte.

 

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2‑Emissionen und Stromverbrauch wurden schon nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 auf Basis des neuen WLTP‑Testzyklus, mit einer vollständig geladenen Batterie ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ‑Werte zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben auf Basis von Verbrauchs‑ und Emissionswerten können andere als die hier angegebenen Werte gelten. Abhängig von Fahrweise, Straßen‑ und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben. Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2‑Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Rad‑/Reifensatz.

 

††WLTP bezeichnet das neue europäische Prüfverfahren, um den Kraftstoffverbrauch und die CO2‑Emissionen von PKW zu berechnen. Dabei werden der Kraftstoff‑ und Energieverbrauch, die Reichweite sowie die Emissionen gemessen. Es dient dazu, realistischere Verbrauchswerte zu liefern. Die Fahrzeuge werden dabei mit Sonderausstattung und einem anspruchsvolleren Fahrprofil unter schwierigeren Testbedingungen geprüft. Die Werte wurden mit einer vollständig geladenen Batterie ermittelt.

 

1Nur für kompatible Smartphones. Abhängig von der Marktverfügbarkeit von Drittanbieter‑Plattformen und Mobilfunksignal.