Land Rover würde gerne mit Hilfe von Cookies Informationen auf Ihrem Rechner speichern, um unsere Website zu verbessern und uns in die Lage zu versetzen, die Inhalte unserer Internetseiten genau auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Cookies ersparen Ihnen die Mehrfacheingabe von Daten, erleichtern Ihnen die Übermittlung spezifischer Inhalte und helfen uns bei der Identifizierung besonders populärer Bereiche unseres Onlineangebots. Wenn Sie es wünschen, können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Weitere Informationen über verhaltensorientierte Internetwerbung oder die von uns verwendeten Cookies und wie Sie sie löschen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

SCHLIESSEN

Sie verwenden anscheinend nicht die neueste Version Ihres Browsers. Durch das Upgrade auf die neueste Version von Internet Explorer wird sichergestellt, dass Sie unsere Seite optimal nutzen können. Außerdem profitieren Sie mit einem Upgrade von den neuesten Sicherheitsstandards, sodass das Surfen im Internet allgemein sicherer wird.

ROYAL GEOGRAPHICAL SOCIETY

Seit mehr als 25 Jahren unterstützt Land Rover die Royal Geographical Society. Die 1830 als Weltzentrum für Geographie gegründete Gesellschaft befasst sich mit Forschung und Ausbildung, Expeditionen und Arbeit vor Ort. Land Rover beteiligt sich daran unter anderem mit Fahrzeugen, Schulungen, Fahrsicherheitstrainings und inzwischen auch mit einem Land Rover-Stipendium.

Die beiden Organisationen vergeben gemeinsam ein jährliches Stipendium. Es umfasst die Überlassung eines Land Rover Defender und einer Summe von 15 000 britischen Pfund (knapp 19 000 Euro), um ein Team bei einer geographischen Reise zu unterstützen. Daneben können Bewerber bis zu weitere 15 000 britische Pfund für Expeditionskosten erhalten.