UPGRADE YOUR BROWSER

This site is optimised for modern web browsers, and does not fully support your current browser.

JAGUAR LAND ROVER SCHICKT 100 AUTONOME UND VERNETZTE TESTFAHRZEUGE AUF DIE STRASSEN

Autonomes Fahren und vernetzte Fahrzeuge: Diese Themen gewinnen in der Automobilindustrie immer stärker an Bedeutung. Denn mit hochentwickelten Technologien soll das Fahren in Zukunft noch sicherer und komfortabler gemacht werden. Jaguar Land Rover ist dabei: Das britische Gemeinschaftsunternehmen baut eine Flotte von mehr als 100 Forschungsfahrzeugen auf, die Technologien für vernetzte und autonome Fahrzeuge entwickeln und testen werden. Der erste dieser Technologieträger wird noch in diesem Jahr auf einer neuen, 66 Kilometer langen Strecke rund um Coventry und Solihull unterwegs sein – in der Stadt wie auf Schnellstraßen.

In der Anfangsphase der Tests kommen vor allem Technologien für die Kommunikation „Car-to-Car“ und „Car-to-Infrastructure“ zum Einsatz. Sie erlauben Fahrzeugen, untereinander sowie mit Straßenschildern, Schilderbrücken und Ampelanlagen zu kommunizieren. Denn vernetzte und automatisierte Technologie kann helfen, den Verkehrsfluss zu optimieren, Staus zu reduzieren und das Unfallrisiko zu verringern.

Aber auch wenn der Fahrer die Kontrolle übernimmt, arbeiten die neu entwickelten Technologien im Hintergrund weiter. Da das intelligente Fahrzeug stets aufmerksam und nie abgelenkt ist, kann es den Fahrer durch Baustellen leiten oder Auffahrunfälle verhindern – zum Beispiel indem es davor warnt, dass sich außerhalb der Sichtweite oder hinter einer Kurve eine Gefahrenstelle befindet.

Jaguar Land Rover wird verschiedene neue Systeme in der Realität testen. Etwa den Baustellenassistenten „Roadwork Assist“. Mithilfe der vorn montierten Stereokamera erkennt das System, wenn sich das Fahrzeug einer Baustelle nähert, berechnet den optimalen Weg durch Engstellen mit Gegenverkehr und informiert den Fahrer über den Verlauf der Baustelle.

Während eines Staus oder beim Einfahren in eine Kreuzung zu wenig Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug einzuhalten, ist eine häufige Unfallursache. Auffahrunfälle mit geringem Tempo entstehen außerdem, wenn der Pilot beim Anfahren versehentlich statt des Rückwärtsgangs den ersten Gang einlegt. Für diese Momente entwickelt und testet Jaguar Land Rover das Assistenzsystem „Safe Pullaway“ zum sicheren Anfahren. Es erkennt Objekte wie Fahrzeuge oder Mauern und erhält gleichzeitig Signale vom Gaspedal oder dem Getriebe, aktiviert automatisch die Bremsen und warnt den Fahrer mit einem akustischen Signal.

Ein weiteres Forschungsfeld dreht sich um Warnungen „Over the horizon“, also „jenseits des Horizonts“. Hier werden Systeme getestet, die per Funk relevante Daten zwischen Fahrzeugen übertragen und bei Gefahren entsprechend warnen. Wenn ein Wagen langsamer wird oder stehenbleibt und damit zum Risiko für andere Verkehrsteilnehmer darstellt, sendet er eine „Gefahr voraus“-Warnung an Fahrzeuge in der Nähe.

Das Martinshorn eines Einsatzfahrzeugs kann Stress auslösen – zumal wenn man nicht weiß, aus welcher Richtung das Signal kommt. „Emergency Vehicle Warning“ erlaubt vernetzten Fahrzeugen von Rettungsdiensten, Polizei oder Feuerwehr, mit anderen Verkehrsteilnehmern zu kommunizieren. Ein Gerät im herannahenden Einsatzfahrzeug sendet ein Warnsignal, noch bevor der Fahrer das Blaulicht sehen oder das Martinshorn hören kann.

Verbrauchs- und Emissionswerte Plug‑in Hybrid Range Rover, Plug‑in Hybrid Range Rover Sport, Land Rover Discovery Sport, Land Rover Discovery, Land Rover Defender, Range Rover Evoque, Range Rover Velar, Range Rover Sport, Range Rover:
Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover Kompressor 5.0 Liter V8 : ab 12,9 l/100 km – Plug-in Hybrid Range Rover Evoque: ab 2,0 l/100km;
Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Plug-in Hybrid Range Rover Evoque: ab 15,9 kWh/100km;
CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover Kompressor 5.0 Liter V8 : ab 293 g/km – Plug-in Hybrid Range Rover Evoque: ab 43 g/km

Alle Modellvarianten des Range Rover Velar und des Land Rover Defender sind ab sofort bestellbar. Alle Land Rover Hybridmodelle werden jetzt mit aktualisierter Stopp/Start-Software ausgeliefert. Weitere Informationen erhalten Sie von ihrem präferierten Land Rover Vertragspartner.

†Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden schon nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ-Werte zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben auf Basis von Verbrauchs- und Emissionswerten können andere als die hier angegebenen Werte gelten. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben. Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Rad-/Reifensatz.

Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Land Rover Vertragspartnern, bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH und bei DAT Deutschland Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

^Abbildungen zeigen aufpreispflichtige Sonderausstattungen. Beispielfotos von Fahrzeugen der genannten Baureihen. Die Ausstattungsmerkmale der abgebildeten Fahrzeuge sind nicht Bestandteil des Angebotes. Bei den Preisangaben handelt es sich um unverbindliche Empfehlungen des Herstellers inkl. 19% MwSt. zzgl. Transport- und Überführungskosten.
Bitte beachten Sie, dass wir vor dem Hintergrund der Mehrwertsteuer-Anpassung sukzessive auf unserer Webseite Preisanpassungen vornehmen. Tagesaktuelle Verkaufspreise erhalten Sie bei Ihrem Land Rover Partner. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Wichtiger Hinweis zu Bildern und Spezifikationen. Wir leben in außergewöhnlichen Zeiten. Aufgrund der Covid-Pandemie wurde die Erstellung neuer Bilder der aktuellen Modelljahre verhindert oder hat sich verzögert. Die weltweiten Mikrochip-Engpässe haben weitere Auswirkungen auf Produktverfügbarkeiten und Produktionszeiten. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Modelle und Ausstattungspakete, die Sie im Konfigurator und auf unserer Homepage finden, vorübergehend nicht verfügbar sind oder längere Lieferzeiten haben. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Land Rover Partner.  Bitte beachten Sie, dass viele Bilder nicht auf die Spezifikationen des Modelljahres 22 aktualisiert werden können, bis sich die Lage entspannt hat. Funktionen, Optionen, Dekorelemente und Farbschemata unterscheiden sich von vielen Bildern. Kunden werden dringend gebeten, sich an die Vertragspartner vor Ort zu wenden, um detaillierte Spezifikationen für das Modelljahr 22 zu erhalten. Eine Bestellung sollte nicht allein auf Marketingbildern und Spezifikationen basieren.

Jaguar Land Rover entwickelt seine Produkte in Bezug auf technische Daten, Design und Produktionsmethoden ständig weiter, daher sind Änderungen jederzeit möglich. Wir behalten uns das Recht vor, die Änderungen ohne vorherige Ankündigung vorzunehmen. Einige Funktionen können für verschiedene Modelljahre zwischen Sonderausstattung und Serienausstattung variieren.   Die Informationen, technischen Angaben, Motoren und Farben auf dieser Website basieren auf den europäischen Spezifikationen, können je nach Markt variieren und können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Manche Fahrzeuge werden mit Sonderausstattung oder Zubehör gezeigt, das möglicherweise nicht auf allen Märkten erhältlich ist.  Bitte wenden Sie sich an Ihren Vertragspartner, um weitere Informationen zu Verfügbarkeit und Preisen zu erhalten.

Diese Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.

Die Angaben beziehen sich auf Schätzungen des Herstellers und werden durch die offiziellen EU-Testergebnisse ersetzt, sobald diese verfügbar sind. Nur zu Vergleichszwecken. Die tatsächlichen Werte können abweichen. Die Werte für CO2 und Kraftstoffverbrauch können je nach Fahrweise, Umgebungsbedingungen, Last, Reifen und Zubehör variieren.

© JAGUAR LAND ROVER LIMITED 2021

Jaguar Land Rover Deutschland GmbH, Campus Kronberg 7, 61476 Kronberg / Taunus, Handelsregister: Königstein HRB 2408

Smart Settings ist eine Funktion, die als Teil einer künftigen kabellosen Software-Aktualisierung vorgesehen ist. Softwareentwicklung und -versionen unterliegen Änderungen bei der Planung und Programmierung, und Datumsangaben können sich ändern. 

VERORDNUNG (EU) 2020/740 PDF ANZEIGEN

Wichtiger Hinweis zu Bildern und Spezifikationen.