InControl-Paket – Geschäftsbedingungen

Zuletzt geändert: 9. Mai 2015

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (zusammen mit unserer Datenschutzerklärung für das InControl-Paket, wie verfügbar unter www.Land Rover.de (“InControl - Datenschutzerklärung”)) sind gültig für die Nutzung des InControl Paktes, Serviceleistungen und Funktionen, die von Jaguar Land Rover Limited, Registernummer 1672070, Abbey Road Whitley, Coventry, CV3 4LF zur Verfügung gestellt werden.


1. BEGRIFFSBESTIMMUNGEN


1.1 Wenn die folgenden Begriffe in diesen Geschäftsbedingungen verwendet werden, haben sie die jeweils angegebene Bedeutung:


       (a) "InControl Verbindungs-Dienste" bezeichnet die Übertragung von Daten, SMS und Sprache durch den Netzbetreiber an die und von der installierten und aktivierten Telematik-SIM-Karte im Fahrzeug, z.B. in Bezug auf die "SOS-Notruf"-Dienste, "Erweiterte Land Rover Assistance"-Dienste, "InControl Secure"-Dienste oder die über die InControl Remote Smartphone-Dienste;


       (b) "InControl-Paket" bezeichnet die InControl-Dienste, die InControl Remote Smartphone-App und das My Land Rover InControl Website;

 

       (c) "InControl Remote Smartphone-App" bezeichnet die Mobiltelefon-Anwendung, die Sie aus dem Online Store heruntergeladen haben (wie in Klausel 2.1 weiter unten definiert) und mit der Sie die Funktionen „Remote Essentials“ und, je nach Abonnement, die Funktionen „Remote Premium“ nutzen können;


      (d) "InControl-Dienste" bezeichnet die von Ihnen abonnierten "InControl"-Dienste, zu denen (je nach Fahrzeugtyp und Abonnement) folgende gehören können: :(i) die über die InControl Remote Smartphone-App und die My Land Rover InControl Website bereitgestellten Dienste; und (ii) der "SOS-Notruf"-Dienst (einschließlich des InControl Verbindungs-Dienstes), (iii) der "Erweiterte Land Rover Assistance"-Dienst (einschließlich des InControl Verbindungs-Dienstes), (iv) der "InControl Secure"-Dienst (einschließlich des InControl Verbindungs-Dienstes) und (v) der “Live“ Dienst;


     (e) "Live-Funktionen" bezeichnet diejenigen Funktionen, die über den Dienst “Live“ verfügbar sind, einschließlich aller Software, Bilder, Texte, Daten und aller anderen Inhalte, die Bestandteil dieser Funktionalitäten sind oder mit ihnen zusammenhängen;


     (f) "My Land Rover InControl Website" bezeichnet die Website, von der sie Zugriff auf Ihr InControl-Dienste-Konto haben und bestimmte InControl-Dienste nutzen können;


     (g) "Mobilfunknetz" bezeichnet das mobile Telekommunikationsnetz über das die InControl -Dienste bereitgestellt werden;


     (h) "Netzbetreiber" bezeichnet soweit jeweils zutreffend den Betreiber des Mobilfunknetzes, der die InControl Verbindungs-Dienste bereitstellt oder den Betreiber des Mobilfunknetzes, der die Verbindung für den Live-Dienst und den Wi-Fi-Hotspot bereitstellt;


     (i) "SIM-Karten" bezeichnet die Telematik-SIM-Karte und die Persönliche SIM-Karte;


     (j) "Persönliche SIM-Karte" bezeichnet die SIM-Karte, die zur Übertragung von Daten für „Live“ und den Wi-Fi-Hotspot in das Fahrzeug eingebaut ist und von Ihnen separat auf eigene Kosten von einem Netzbetreiber Ihrer Wahl bezogen und in das Fahrzeug eingesetzt werden muss;


    (k) "Telematik-SIM-Karte" bezeichnet die SIM-Karte, die zur Bereitstellung der InControl Verbindungs-Dienste in das Fahrzeug eingebaut ist;


    (l) "Nutzer" bezeichnet jeden, der das InControl-Paket (oder einen Teil davon) nutzt, einschließlich der Insassen des Fahrzeugs;


   (m) "Fahrzeug" bezeichnet das Fahrzeug, in Bezug auf das Sie über ein laufendes und gültiges Abonnement für die InControl-Dienste verfügen;


   (n) "Sprache" bezeichnet Verbindungen für Sprachanrufe durch Sie von einer Telematik-SIM zu den Notfalldiensten und/oder den Pannendienstanbietern und/oder anderen unserer Dienstanbieter, wie Ihnen jeweils durch uns mitgeteilt, oder Sprachanrufe, die Sie über eine solche Telematik-SIM von dem Notfalldienst und/oder solchen Dienstanbietern erhalten;


  (o) wir/uns/unser bezeichnet Land Rover (dies ist der Handelsname der Jaguar Land Rover Limited (Gesellschaftsnummer 1672070) mit eingetragenem Sitz in Abbey Road, Whitley, Coventry, CV3 4LF, England);


  (p) Sie/Ihr bezeichnet die die Person, die Firma, das Unternehmen oder die Organisation, die/das Eigentümer des Fahrzeugs und/oder Käufer des InControl Pakets ist.


1.2   Wenn wir die Wörter "schriftlich" oder "Schriftform" in diesen Geschäftsbedingungen verwenden, so schließt dies E-Mail ein, sofern nichts anderes angegeben ist.


2. WICHTIGER HINWEIS: BITTE LESEN SIE DAS FOLGENDE SORGFÄLTIG, BEVOR SIE IHR INCONTROL-PAKET AKTIVIEREN UND NUTZEN. 


2.1   2.1 Ihre Annahme dieser Geschäftsbedingungen (die "Bedingungen") stellt eine rechtliche Vereinbarung zwischen Ihnen und uns dar.


   Wir lizenzieren die Nutzung des InControl-Pakets auf der Grundlage dieser Bedingungen und jeglicher Regeln und Richtlinien eines App-Anbieters, von dessen Website ("Online Store") Sie die InControl Remote Smartphone-App herunterladen, oder eines Anbieters einer Live-Funktion. Falls in der InControl Remote Smartphone-App oder den Live-Funktionen eine Open-Source-Software enthalten, so können die Bedingungen einer Open-Source-Lizenz einige der Bedingungen dieser Geschäftsbedingungen außer Kraft setzen.


2.2   BITTE LESEN SIE DIESE BEDINGUNGEN SORGFÄLTIG UND STELLEN SIE SICHER, DASS SIE DIESE VERSTANDEN HABEN, BEVOR SIE DIE AKTIVIERUNG IHRES INCONTROL-PAKETS ABSCHLIESSEN.


2.3   DURCH ANKREUZEN DES FELDES ZUR BESTÄTIGUNG IHRER ZUSTIMMUNG ZU DIESEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (WAS ERFORDERLICH IST, DAMIT SIE DAS INCONTROL-PAKET NUTZEN KÖNNEN), STIMMEN SIE DIESEN BEDINGUNGEN VERBINDLICH ZU (EINSCHLIESSLICH INSBESONDERE DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG UND DER HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG IN KLAUSEL 11 (WENN SIE EIN GESCHÄFTSKUNDE SIND) UND IN KLAUSEL 12 (WENN SIE EIN VERBRAUCHER SIND)).


2.4   WENN SIE DIESEN BEDINGUNGEN NICHT ZUSTIMMEN; WERDEN SIE IHR INCONTROL-PAKET NICHT AKTIVIEREN KÖNNEN UND WIR WERDEN DIE NUTZUNG DES INCONTROL-PAKETS NICHT LIZENZIEREN.


2.5   BITTE BEACHTEN SIE, DASS, NACHDEM SIE IHR INCONTROL-PAKET AKTIVIERT HABEN, DIE INCONTROL-DIENSTE BEGINNEN UND SIE DAS INCONTROL-PAKET WÄHREND DER VEREINBARTEN LAUFZEIT NUR GEMÄSS DEN BESTIMMUNGEN IN KLAUSEL 15 KÜNDIGEN KÖNNEN.


2.6   Sie sollten sich diese Bedingungen zum späteren Nachschlagen ausdrucken. Die aktuelle Fassung dieser Geschäftsbedingungen findet sich auf der My Land Rover InControl Website.


3.   Änderungen dieser Bedingungen und des InControl-Pakets 


3.1   Wir können diese Bedingungen jederzeit ändern, indem wir Ihnen eine E-Mail mit den Einzelheiten der Änderung schicken oder Sie von einer Änderung in Kenntnis setzen, wenn sie das nächste Mal die InControl Remote Smartphone-App starten oder sich auf der My Land Rover InControl Website einloggen. Die neuen Bedingungen können auf dem Bildschirm angezeigt werden und Sie können ggf. aufgefordert werden, diese zu lesen und anzunehmen, um das InControl-Paket weiter nutzen zu können.


3.2   Gelegentlich können durch den Online Store Updates für die InControl Remote Smartphone-App herausgegeben und eine Mitteilung an das Gerät, auf dem Sie die InControl Remote Smartphone-App installiert haben, gegeben werden. In Abhängigkeit von dem Update können Sie die InControl Remote Smartphone-App gegebenenfalls nicht mehr nutzen, bis Sie die neueste Version der InControl Remote Smartphone-App heruntergeladen und eventuelle neue Bedingungen akzeptiert haben.


3.3   Unter den folgenden Umständen können wir Änderungen an den InControl-Diensten vornehmen:


          (a) wenn es eine Änderung bei unseren Dienstanbietern gibt; und/oder


          (b) wenn es eine regulative oder gesetzliche Änderung gibt, die für uns die Vornahme von Änderungen an den InControl-Diensten erforderlich macht; und/oder 


          (c) um Änderungen an der Funktionalität und Verbesserungen an den InControl-Diensten vorzunehmen.


Jegliche solchen Änderungen werden Ihnen per E-Mail mitgeteilt.


3.4   Wenn Sie ein Verbraucher sind, so haben Sie das Recht, Ihre InControl-Dienste zu kündigen, wenn Änderungen in diesen Bedingungen oder in dem InControl-Paket von wesentlichem Nachteil für Sie sind. Unter solchen Umständen und wenn sie der Erstbesitzer des Fahrzeugs sind, müssen sie den autorisierten Land Rover-Händler, bei dem sie ihr Fahrzeug gekauft haben, informieren und dieser wird ihnen jegliche Beträge erstatten, die Sie im Voraus für noch nicht erhaltene InControl-Dienste bezahlt haben.


4.   Zeitraum, während dem wir das InControl-Dienste bereitstellen


4.1   Nach dem Abschluss des Set-ups Ihrer InControl-Dienste werden wir Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail schicken, um Ihnen mitzuteilen, dass die InControl-Dienste begonnen haben. Bitte beachten Sie, dass der "SOS-Notruf“-Dienst schon vor der Einrichtung Ihres InControl Dienstkontos aktiv ist, aber auf einer begrenzten, nicht personalisierten Basis.


4.2   Die Bereitstellung der InControl-Dienste endet zum Ablaufdatum Ihres aktuellen Abonnementszeitraums ("Enddatum"), es sei denn, Sie entscheiden sich für eine Verlängerung über das Enddatum hinaus (wie in Klausel 4.3 beschrieben) oder das InControl-Paket wird durch uns oder Sie gemäß den Klauseln 14 oder 15 vorzeitig gekündigt. Für den "SOS-Notruf“-Dienst, den "Erweiterte Land Rover Assistance"-Dienst und den "InControl Secure“-Dienst wird das Enddatum auf der My Land Rover InControl Website angegeben.


4.3   Sie können die InControl-Dienste über die My Land Rover InControl Website oder bei einem unserer autorisierten Land Rover-Händler verlängern. Informationen zur Verlängerung Ihrer InControl Dienste sind auf der My Land Rover InControl Website bereitgestellt.


4.4   Bitte beachten Sie, dass Ihr Zugriff auf die Dienste "SOS-Notruf“-Dienst, "Erweiterte Land Rover Assistance"-Dienst und "InControl Secure"-Dienst und deren Nutzung automatisch endet, wenn Sie Ihr Fahrzeug von Ihrem InControl Dienstkonto löschen.


4.5   FALLS SIE IHR FAHRZEUG NICHT MEHR BESITZEN ODER VERWENDEN (ZUM BEISPIEL, WENN SIE DAS FAHRZEUG VERKAUFEN, IHR LEASINGVERTRAG ENDET ODER DAS FAHRZEUG VERLOREN GEHT ODER GESTOHLEN UND NICHT WIEDERGEFUNDEN WIRD), MÜSSEN SIE IHR FAHRZEUG VON IHREM INCONTROL DIENSTKONTO LÖSCHEN. Dies kann über die My Land Rover InControl Website erfolgen. Falls Sie Ihr Fahrzeug nicht von Ihrem InControl Dienstkonto löschen, haften Sie weiterhin für alle etwaigen Kosten für InControl Dienste, die im Zusammenhang mit dem Fahrzeug entstehen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, vor einem Verkauf oder einer Abtretung Ihres Fahrzeugs gegebenenfalls alle Daten und Inhalte (einschließlich etwaiger persönlicher Daten) zu löschen, die Sie im von der Ausstattung zugelassenen Umfang möglicherweise in Ihrem Fahrzeug und im InControl Paket gespeichert haben. Sie müssen auch den neuen Besitzer des Fahrzeugs davon unterrichten, falls irgendwelche Dienste oder Funktionen bei der Abtretung des Fahrzeugs aktiv sind, und Sie müssen den neuen Besitzer darauf aufmerksam machen, dass diese Dienste oder Funktionen mit der Sammlung, Verwendung und Freigabe von Daten verbunden sind, wie in diesen Geschäftsbedingungen und unserer Datenschutzrichtlinie beschrieben.


5. Ihre personenbezogenen Informationen


5.1   Die Bedingungen der jeweils gültigen Fassung unserer Datenschutzrichtlinie, verfügbar auf der My Land Rover InControl Website ("Datenschutzerklärung"), sind Bestandteil dieser Geschäftsbedingungen und gelten für Ihre Nutzung des InControl Pakets. Bitte lesen Sie diese sehr sorgfältig.


5.2   Um Ihnen die InControl-Dienste zur Verfügung zu stellen, ist es erforderlich, dass wir und unsere Dienstanbieter von Ihrem Fahrzeug gesendete Standortdaten nutzen. Wir werden immer den letzten Parkstandort des Fahrzeugs verfolgen (und diese Funktionalität kann durch Sie nicht abgeschaltet werden); Sie können jedoch die Journey-Tracking-Funktionalität der InControl-Dienste ("Fahrten") jederzeit über die My Land Rover InControl Website und die InControl Remote Smartphone-App abschalten. Wenn Sie diese InControl-Dienste nutzen, stimmen Sie zu, dass wir diese Daten in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung nutzen.


6.   Ihre Nutzung des InControl-Pakets 


6.1   Sie –


         (a) müssen Ihren InControl-Dienste Account unverzüglich gemäß den aus dem Land Rover InControl Benutzerhandbuch ersichtlichen Richtlinien einrichten. Die InControl-Dienste werden nicht aktiviert, bis der gesamte Einrichtungsprozess abgeschlossen wurde. Außerdem müssen Sie den Einrichtungsvorgang im Fahrzeug abschließen, damit der Dienst „Live“ aktiv werden kann;


         (b) dürfen die InControl-Dienste nur für deren vorgesehenen Zweck und nur in einer Rahmen des Zumutbaren nutzen (zum Beispiel darf der "SOS-Notruf"-Dienst nur für tatsächliche Notfälle genutzt werden, der "Erweiterte Land Rover Assistance"-Dienst darf nur genutzt werden, wenn tatsächlich eine Pannenhilfe benötigt wird, und der "InControl Secure"-Dienst darf nur im Zusammenhang mit einem tatsächlichen und/oder vermuteten Diebstahl Ihres Fahrzeugs genutzt werden);


         (c) müssen alle geltenden Verkehrsgesetze und die Regeln für gutes Fahren in Bezug auf Ihre Nutzung der InControl-Dienste einhalten (einschließlich, ohne sich darauf zu beschränken, der Bestimmungen in Bezug auf die Nutzung von Mobiltelefonen in Fahrzeugen);


        (d) müssen dafür sorgen, dass Ihre persönlichen Angaben, die in Ihrem InControl-Dienste-Konto gespeichert sind, immer richtig, vollständig und aktuell sind und müssen uns baldmöglichst über die My Land Rover InControl Website über Änderungen in solchen Angaben informieren;


        (e) müssen Ihren Nutzernamen, Ihr Passwort und Ihre PINs für Ihr InControl-Dienste-Konto sicher gestalten und vertraulich behandeln. Teilen Sie Ihr Passwort oder Ihre PINs niemandem mit. Weder uns noch unsere Diensteanbieter treffen irgendwelche Verpflichtungen, uns von der Befugnis eines Nutzers Ihres Fahrzeugs, Passworts, oder Ihrer PINs zu überzeugen. Sie sind für auf die InControl-Dienste bezogene Handlungen jedweder Person verantwortlich, die Ihre Zugangsdaten benutzt. Wir können für eine unbefugte Benutzung der InControl-Dienste nicht verantwortlich gemacht werden, es sei denn, dass uns an der unbefugten Benutzung ein Verschulden trifft;


        (f) müssen gewährleisten, dass alle Nutzer das InControl-Paket in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen nutzen und auf diese Bedingungen sowie auf die Datenschutzerklärung (einschließlich der Weise, in der wir Daten von Ihrem Fahrzeug erheben) aufmerksam gemacht werden;


       (g) sind dafür verantwortlich, Ihre eigene Versicherung für Ihr Fahrzeug abzuschließen. Die InControl-Dienste stellen in keiner Weise Versicherungsdienste dar;


       (h) müssen sicherstellen, dass Sie den "Service-Modus" einstellen, wenn Ihr Fahrzeug gewartet/repariert wird bzw. den "Transport-Modus", wenn Ihr Fahrzeug transportiert wird, um zu vermeiden, dass der Diebstahlalarm ausgelöst wird. Dies kann über die InControl Remote Smartphone-App oder die My Land Rover InControl Website erfolgen;


       (i) müssen den "Valet-Modus“ Ihres Fahrzeugs einschalten, wenn Sie es jemandem überlassen, der keinen Zugriff auf „Live“ oder den Wi-Fi-Hotspot im Fahrzeug haben soll;


       (j) übernehmen die Verantwortung für die Verwendung der Funktion „Meine Daten merken“, die für bestimmte Funktionen des InControl Pakets gilt. Mit dieser Funktion können Sie automatisch im Fahrzeug angemeldet bleiben und so bequemer auf die Funktionen zugreifen. Beachten Sie bitte, dass solange diese Funktion aktiv ist, jede andere das Fahrzeug benutzende Person Ihre gespeicherten Einstellungen, Apps und persönlichen Daten im Fahrzeug anzeigen und die InControl Dienste im Fahrzeug genauso wie Sie verwenden kann. Sie müssen sicherstellen, dass die Funktion „Meine Daten merken“ deaktiviert ist, wenn Sie nicht wünschen, dass andere Benutzer Zugriff erhalten;


      (k) dürfen die InControl Verbindungs-Dienste ausschließlich für die Nutzung der InControl Dienste und den Zugriff darauf verwenden;


      (l) müssen uns oder einen Land Rover Vertragshändler schnellstmöglich zu informieren, wenn Sie Kenntnis über eine Sicherheitsverletzung oder eine unbefugte Nutzung der InControl Dienste erhalten;


     (m) tragen alle Mobilfunkanbieter- und Datenplangebühren im Zusammenhang mit Ihrer Persönlichen SIM-Karte und mit der Nutzung von „Live“ und des Wi-Fi-Hotspots. Dazu gehören auch Gebühren von Mobilfunkanbietern für internationales Daten-Roaming. Bitte beachten Sie, dass ein geringer Anteil an Daten der „InControl“- Verbindungsdienste über Ihre Persönliche SIM-Karte übermittelt wird, wenn eine Wi-Fi Vebindung oder Mobile Daten aktiviert wurden.


6.2   In einigen Ländern ist die Verwendung bestimmter InControl Dienste möglicherweise untersagt. Informieren Sie sich unbedingt über alle relevanten gesetzlichen Bestimmungen des Landes, in dem Sie InControl verwenden möchten, bevor Sie Ihre InControl-Dienste nutzen. 


6.3   Sie dürfen nicht - 


       (a) die InControl Remote Smartphone-App oder Live- Funktionen kopieren, außer wenn ein solches Kopieren mit der normalen Nutzung der InControl Remote Smartphone-App oder Live-Funktionen verbunden ist oder wenn dies für Sicherungszwecke oder die Betriebssicherheit erforderlich ist; 


       (b) die InControl Remote Smartphone-App, Live-Funktionen oder die My Land Rover InControl Website vermieten, verpachten, unterlizenzieren, verleihen, übersetzen, mit anderen Anwendungen zusammenführen, anpassen, ändern oder modifizieren; 


       (c) Änderungen oder Modifikationen an der InControl Remote Smartphone-App, Live-Funktionen oder der My Land Rover InControl Website als Ganzes oder an Teilen davon vornehmen oder gestatten, dass die InControl Remote Smartphone-App, Live-Funktionen oder die My Land Rover InControl Website oder irgendein Teil davon mit anderen Programmen kombiniert oder in solche integriert werden;


      (d) die InControl Remote Smartphone-App, Live-Funktionen oder die My Land Rover InControl Website als Ganzes oder Teile davon disassemblieren, dekompilieren, zurückentwickeln oder abgeleitete Werke davon anfertigen oder dies versuchen, außer in dem Maße, in dem solche Handlungen nicht verboten werden können, da sie von entscheidender Bedeutung für die Erreichung der Interoperabilität der InControl Remote Smartphone-App, der Live-Funktionen oder der My Land Rover InControl Website mit einem anderen Softwareprogramm ist und unter der Voraussetzung, dass die von Ihnen im Laufe solcher Aktivitäten erlangten Informationen: 


          (i) nur für den Zweck der Erreichung der Interoperabilität der InControl Remote Smartphone-App, der Live-Funktionen oder der My Land Rover InControl Website mit einem anderen Softwareprogramm verwendet werden; 

        

         (ii) nicht ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung in unnötiger Weise einem Dritten gegenüber offen gelegt oder an einen Dritten kommuniziert werden und 


        (iii) nicht verwendet werden, um eine Software zu entwickeln, die der InControl Remote Smartphone-App, den Live-Funktionen oder der My Land Rover InControl Website in wesentlicher Hinsicht ähnlich ist;


      (e) das InControl-Paket in ungesetzlicher Weise, für einen ungesetzliche Zweck oder in einer diesen Bedingungen widersprechenden Weise nutzen oder in betrügerischer oder böswilliger Weise handeln, zum Beispiel indem Sie sich in die InControl Remote Smartphone-App, Live-Funktionen oder der My Land Rover InControl Website oder ein anderes Betriebssystem hacken oder dort böswilligen Code, einschließlich Viren oder schädlicher Daten, einbringen; 


      (f) unsere gewerblichen Schutzrechte oder die Dritter in Bezug auf Ihre Nutzung des InControl-Pakets verletzen (in dem Maße, wie eine solche Nutzung nicht durch diese Bedingungen lizenziert ist); 


     (g) die InControl Verbindung-Dienste in einer Weise nutzen, die unsere Systeme oder Sicherheit oder die des Netzbetreibers beschädigen, außer Betrieb setzen, überlasten, behindern oder gefährden oder andere Nutzer des Netzbetreibers beeinträchtigen kann; 


     (h) die InControl-Dienste oder-Software im Zusammenhang mit Internet-Chat, Peer-to-Peer File-Sharing ("P2P"), BitTorrent oder Proxy-Server-Netz, Spamming, dem Versenden unaufgeforderter Massen-E-Mails oder Werbemitteilungen oder dem Betreiben irgend einer Form von E-Mail-Server nutzen;  


     (i) die SIM-Karten modifizieren, anpassen, verändern, übersetzen oder abgeleitete Werke davon anfertigen; 


     (j) die SIM-Karten oder auf den SIM-Karten laufende Software zurückentwickeln, dekompilieren, disassemblieren, oder in anderer Weise versuchen, deren Quell- oder Objektcode abzuleiten; 


    (k) das InControl-Paket weiterverkaufen oder dieses nutzen, um Dienstleistungen für Dritte zu erbringen, mit Ausnahme von Insassen des Fahrzeugs zum Zeitpunkt der Nutzung des InControl-Pakets; 


    (l) die Telematik-SIM-Karte für einen anderen Zweck nutzen als für die InControl Verbindungs-Dienste im Zusammenhang mit den InControl-Diensten und spezifischen Anwendungen, die gegebenenfalls von uns genehmigt werden; 


   (m) die Nutzung der SIM-Karten in einer solchen Weise gestatten, dass der Betrieb des Mobilfunknetzes oder die Qualität des Mobilfunknetzes gefährdet, behindert oder unterbrochen wird oder die Integrität oder Sicherheit eines Telekommunikations- oder IT-Netzes gestört wird; 


   (n) die SIM-Kartens anderweitig verwenden oder kopieren, außer wie ausdrücklich im Rahmen dieser Bedingungen gestattet; 


   (o) die InControl Verbindungs-Dienste in einer Weise nutzen, die die Übertragung von Sprache beinhaltet (einschließlich Voice-over-Internet-Protocol), außer für Sprache, wie weiter oben definiert, und außer wie ausdrücklich mit uns vereinbart; 


   (p) die InControl-Dienste in einer Weise nutzen, die die Bereitstellung eines Dienstes einschließt, der Zugriff auf eine öffentliche IP- oder Internetadresse über ein Proxy-Gateway oder auf andere Weise ermöglicht. 


6.4   Bei Nutzung Ihres InControl Pakets sind Sie stets selbst für Ihre Sicherheit und die Sicherheit aller Fahrzeuginsassen sowie für den Schutz Ihres Fahrzeugs und Ihres Eigentums verantwortlich. Verwenden Sie Ihre InControl Dienste (vor allem die InControl Remote Smartphone-App-Dienste und die Live-Funktionen) nur, wenn dies sicher ist. Wir übernehmen keine Verantwortung für Todesfälle, Verletzungen oder Schäden, die aus Ihrer Nichteinhaltung dieser Bestimmungen resultieren. 


6.5   Mit der Nutzung des InControl Pakets bestätigen und akzeptieren Sie, dass Internet-Übertragungen nie vollständig privat oder sicher sind. Trotz der Schutzvorrichtungen, die wir und unsere Dienstanbieter eingerichtet haben, können wir nicht garantieren, dass auf Informationen, die mithilfe der InControl Dienste über das Internet gesendet werden, keine anderen Personen Zugriff erhalten oder dass diese Informationen nicht von anderen Personen abgefangen werden können. 


7.   Gewerbliche Schutzrechte 


7.1   Sie erkennen an, dass alle Rechte am geistigen Eigentum der InControl Remote Smartphone-App, der Live-Funktionen und der My Land Rover InControl Website weltweit uns gehören oder an uns lizenziert wurden, dass die Rechte an der InControl Remote Smartphone-App und den Live-Funktionen an Sie lizenziert (nicht verkauft) werden und dass Sie keinerlei andere Rechte an der InControl Remote Smartphone-App oder den Live-Funktionen oder auf diese haben, als diejenigen Rechte, die Ihnen gemäß diesen Geschäftsbedingungen zustehen. 


7.2   Einige der in der InControl Remote Smartphone-App, den Live-Funktionen und der My Land Rover InControl Website verwendeten Softwarekomponenten sind Open-Source-Software und die Rechte am geistigen Eigentum daran gehören Dritten. Sie bestätigen, dass Sie, mit Ausnahme solcher Open-Source-Softwarekomponenten, keinerlei Zugriffsrecht auf irgendeinen Teil des InControl Pakets in Quellcodeform haben.  


8.  Verfügbarkeit und Nutzung der InControl-Dienste 


8.1   Damit Sie die InControl-Dienste nutzen können, muss Ihr Fahrzeug über ein eingebautes Telematik-Gerät verfügen, das Signale vom Global Navigation Satellite System ("GNSS") empfängt und Funknetze nutzt, um mit unseren Dienstanbietern zu kommunizieren. 


8.2   Vorbehaltlich Klausel 8.5, 8.6 und 8.7: 


           (a) kann die InControl Remote Smartphone-App in jedem Land genutzt werden, wenn Sie Daten-Roaming in Ihrem Gerät aktiviert haben oder mit einem Wi-Fi-Dienst verbunden sind; 


           (b) wird der "InControl Secure"-Dienst in dem Land, in dem Sie die InControl-Dienste abonniert haben, sowie in ganz Europa verfügbar sein; 


           (c) wird der "SOS-Notruf"-Dienst in dem Land, in dem Sie die InControl-Dienste abonniert haben, sowie in Ländern, in denen die Notrufnummer 112 unterstützt wird, verfügbar sein. Beachten Sie, dass in Ländern, in denen die Notrufnummer 112 unterstützt wird, nur ein Sprachanruf erfolgen wird und keine Standortinformationen werden gesendet;


           (d) wird der "Erweiterte Land Rover Assistance"-Dienst in dem Land, in dem Sie die InControl-Dienste abonniert haben, sowie in allen Ländern, die von Ihrer Land Rover Assistance abgedeckt werden, verfügbar sein; 


           (e) kann der "Live“-Dienst in jedem Land genutzt werden, in dem Sie über eine geeignete Datenverbindung verfügen. 


8.3   Wenn Sie den "InControl Secure"-Dienst gekauft haben: 


           (a) müssen Sie, falls Ihr Fahrzeug gestohlen wurde und Sie einen solchen Dienst nutzen, umgehend die Polizei verständigen und eine Vorgangsnummer einholen; 


           (b) erkennen Sie an, dass ein solcher Dienst bereitgestellt wird, um Sie bei der Feststellung des Standortes Ihres Fahrzeug zu unterstützen, aber die tatsächliche Sicherstellung/Rückholung Ihres Fahrzeugs weder einschließt noch abdeckt. Dementsprechend können wir nicht für Schäden haftbar gemacht werden, die an Ihrem Fahrzeug bis zur oder während der Sicherstellung/Rückholung Ihres Fahrzeug an/von dem angegebenen Standort entstehen; 


           (c) können wir nicht garantieren, dass Ihr Fahrzeug durch die Nutzung dieses Dienstes gefunden wird und sind nicht für die Handlungen oder Unterlassungen des Dienstanbieters für die Ortung gestohlener Fahrzeuge oder der Polizei verantwortlich; 


           (d) erkennen Sie an, dass Ihr Kauf eines solchen Dienstes die Polizei nicht verpflichtet, eine größere Sorgfalt oder eine andere Handlungsweise als für die Öffentlichkeit im Allgemeinen anzuwenden und 


           (e) können Sie den Standort Ihres Fahrzeugs nicht von dem Dienstanbieter für die Ortung gestohlener Fahrzeuge erhalten. 


8.4   Sie können den Zeitraum wählen, für den der "Service-Modus“ oder der "Transport-Modus“ aktiviert wird. Diese Funktionen werden automatisch deaktiviert, sobald der ausgewählte Zeitraum abgelaufen ist. Wenn dieser Zeitraum für den Service oder Transport Ihres Fahrzeuges nicht ausreicht, müssen Sie die Funktion erneut aktivieren. 


8.5   Der "Erweiterte Land Rover Assistance"-Dienst wird nicht verfügbar sein, während ein aktiver Notfallruf über die InControl-Dienste getätigt wird. Der Dienst "Live“ ist, solange ein aktiver SOS-Notruf oder Erweiterte Land Rover Assistance getätigt wird, sowie für einen kurzen Zeitraum danach nicht verfügbar.  


8.6    Wenn Sie Wi-Fi-Hotspot gekauft haben, beachtet Sie bitte, dass: 


            (a) die Wi-Fi Verbindung möglicherweise nicht immer verfügbar ist und vom mobilen Signal des von Ihnen gewählten Netzbetreibers abhängt; 


            (b) die Wi-Fi Verbindung nicht verfügbar ist, während ein SOS-Notruf abgesetzt wird bzw. während der „Erweiterte Land Rover Assistance“-Dienst oder der „InControl Secure“-Dienst in Anspruch genommen wird. Ebenso ist die Wi-Fi Verbindung 30 min nach Ende eines SOS-Notrufes bzw. eines Anrufes über den “Erweiterte Land Rover Assistance”-Dienst nicht verfügbar, oder bis unser Dienstanbieter für die Ortung gestohlener Fahrzeuge einen laufenden „InControl Secure“-Fall abgeschlossen hat; 


            (c) Die Bestimmungen in Klausel 6.3 (i), (j), (l), (n) und (o) finden auf die Persönliche SIM-Karte des von Ihnen zur Herstellung der Wi-Fi Verbindung gewählten Netzbetreibers, die nicht zum Lieferumfang der “InControl Wi-Fi”-Option gehört, keine Anwendung. 


8.7   Die InControl-Dienste werden Ihnen mit angemessener Qualifikation und Sorgfalt zur Verfügung gestellt und wir werden uns in angemessener Weise bemühen, Ihnen das InControl-Dienste für 24 Stunden am Tag und an 7 Tagen in der Woche verfügbar zu machen, wobei Sie jedoch anerkennen, dass - 


             (a) die InControl-Dienste gegebenenfalls nicht in allen Gebieten verfügbar sind (z.B. in entfernten oder abgeschlossenen Bereichen) und durch Hindernisse, wie Berge, hohe Gebäude und Tunnel, behindert werden können; 


             (b) 2G- und/oder 3G-Mobilfunksignale oder GNSS gegebenenfalls nicht immer verfügbar sind, wodurch der Betrieb und die Verfügbarkeit der InControl-Dienste beeinträchtigen werden können; 


             (c) die InControl-Dienste gegebenenfalls nicht funktionieren, wenn Ihr Fahrzeug (und die Telematics-Steuereinheit in Ihrem Fahrzeug) nicht gewartet und in einem guten Zustand der Betriebsfähigkeit gehalten wurde; 


             (d) die InControl-Dienste gegebenenfalls für bestimmte Zeiträume unterbrochen sind und/oder abgeschaltet werden, während die InControl-Dienste (einschließlich jeglicher Telekommunikationsnetze) gewartet und/oder modifiziert werden; 


             (e) wir nicht dafür garantieren können, dass die InControl Smartphone-App (oder deren Funktionen) oder die My Land Rover InControl Website fehlerfrei und durchgängig verfügbar sind. Die Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit aller InControl Dienste hängt von Faktoren wie der Netzverbindung oder anderen fahrzeugspezifischen Faktoren ab. Informationen zu fahrzeugspezifischen Faktoren, die die Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit Ihrer InControl Dienste beeinträchtigen können, finden Sie in der Betriebsanleitung Ihres Fahrzeugs; 


             (f) der Betrieb des "SOS-Notruf“-Diensts, des "Erweiterte Land Rover Assistance"-Diensts und des "InControl Secure"-Diensts davon abhängt, dass die Telematik-Steuereinheit im Fahrzeug voll funktionsbereit ist. Falls also die Telematik-Steuereinheit beschädigt ist oder entfernt wurde, können die InControl Dienste nicht bereitgestellt werden. 


9.    Live-Funktionen 


9.1   Der Dienst „Live“ ermöglicht Ihnen den Zugriff auf Live-Funtionen in Ihrem Fahrzeug. Wir haben die Live-Funktionen ausgewählt und stellen sie unseren Kunden zu deren Nutzen zur Verfügung. Auf Live-Funktionen können Sie über die Website unseres Anbieters des Dienstes „Live“ zugreifen. 


9.2   Live-Funktionen werden entweder von uns oder unseren autorisierten Drittanbietern bereitgestellt. Jede Live-Funktion kann einschlägigen Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien des Drittanbieters unterliegen (die von diesen Geschäftsbedingungen unabhängig sind). Falls zutreffend, müssen Sie diese lesen und akzeptieren, um auf die betreffende Live-Funktion zugreifen und sie nutzen zu können. 


9.3   Wir übernehmen keine Verantwortung für etwaige Vereinbarungen zwischen Ihnen und Drittanbietern von Funktionen und Sie schließen diese allein auf Ihre Kosten und Ihr Risiko ab. Sie sind beispielsweise für die Bezahlung aller Gebühren für Live-Funktionen verantwortlich, die Sie herunterladen oder abonnieren. 


9.4   Die für Ihr InControl Paket und Fahrzeug verfügbare Auswahl an Live-Funktionen kann von Zeit zu Zeit Änderungen unterworfen sein. Wir behalten uns das Recht vor, Live-Funktionen jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern, auszusetzen, zu löschen oder den Zugriff darauf zu deaktivieren. 


9.5   Wir können die Richtigkeit, Qualität, Leistungsfähigkeit, Verfügbarkeit, Vollständigkeit oder Zuverlässigkeit von Live-Funktionen nicht garantieren, auch nicht, dass diese immer fehlerfrei oder aktuell sind oder dass deren Nutzung in allen Ländern nach den dortigen Gesetzen erlaubt ist.  


10.   Dienstanbieter, örtliche Behörden und Notfalldienste 


10.1   Um Ihnen die InControl-Dienste bereitstellen zu können, arbeiten wir mit verschiedenen Dienstanbietern (einschließlich Netzbetreibern), Rechtsdurchsetzungsbehörden und den Notfalldiensten zusammen. Wir können unsere Dienstanbieter von Zeit zu Zeit wechseln. 


10.2   Wie tragen keine Verantwortung für die Handlungen oder Unterlassungen von Dritt-Dienstanbietern oder für die Handlungen oder Unterlassungen von Rechtsdurchsetzungsbehörden oder Notfalldiensten. 


10.3   Zwischen Ihnen und unseren Dienstanbietern besteht nur dann eine Rechtsbeziehung, wenn Sie direkt mit einem unabhängigen Dienstanbieter eine Vereinbarung abschließen. Sie sind kein Drittbegünstigter irgendeiner Vereinbarung zwischen uns und den Dienstanbietern.  


11.   Haftungsbeschränkung, wenn Sie ein Geschäftskunde sind 


11.1   Sie anerkennen, dass das InControl-Paket nicht entwickelt wurde, um Ihre individuellen Anforderungen zu erfüllen und es daher in Ihrer Verantwortung liegt sicherzustellen, dass das InControl-Paket Ihren Anforderungen entspricht. 


11.2   Wir liefern das InControl-Paket nur für die interne Nutzung in Ihrem Geschäft und Sie erklären sich damit einverstanden, das InControl-Paket nicht für Wiederverkaufszwecke zu nutzen. 


11.3   Wir sind unter keinen Umständen jedweder Art, ob aus Vertrag, unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit), Verletzung einer gesetzlichen Pflicht oder anderweitig Ihnen gegenüber haftbar aus oder im Zusammenhang mit der Bereitstellung des InControl-Pakets für: 


             (a) entgangene Gewinne, Verkäufe, Geschäfte oder Erlöse; 


             (b) Betriebsunterbrechung; 


             (c) Verlust erwarteter Einsparungen; 


             (d) Verlust oder Beschädigung von Daten oder Informationen; 


             (e) Verlust geschäftlicher Möglichkeiten, von Firmenwert oder Reputation; 


             (f) jegliche mittelbaren - oder Folgeschäden oder -verluste. 


11.4   Außer für die in Klausel 11.3 aufgeführten Verluste (für die wir nicht haften), ist unsere maximale Gesamthaftung aus oder in Verbindung mit der Bereitstellung des InControl-Pakets, ob aus Vertrag, unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit) oder anderweitig, unter allen Umständen auf eine Summe in Höhe von 100% der für das InControl-Paket bezahlten Gebühren beschränkt. Diese maximale Grenze gilt nicht für Klausel 11.5. 


11.5   Nichts in diesen Bedingungen bildet eine Begrenzung oder einen Ausschluss unserer Haftung für:  


             (a) Schäden an Leib und Leben durch Fahrlässigkeit unsererseits; 


             (b) Betrug oder arglistige Täuschung; 


             (c) sowie jegliche Haftung, die nach englischem Recht nicht ausgeschlossen oder begrenzt werden kann. 


11.6   Diese Bedingungen stellen unsere Verpflichtungen und Haftungen in Bezug auf die Bereitstellung des InControl-Pakets umfassend dar. Außer wie ausdrücklich in diesen Bedingungen angegeben, bestehen keine Bedingungen, Garantien, Zusicherungen oder anderen Bestimmungen, ob ausdrücklich oder konkludent, die für uns bindend sind. Jegliche andere Bedingung, Garantie, Zusicherung oder andere Bestimmung die Bereitstellung des InControl-Pakets betreffend, die ansonsten in diese Bedingungen impliziert oder eingeschlossen werden könnte, sei es durch Gesetz, Gewohnheitsrecht oder anderweitig, ist im höchsten gesetzlich zulässigen Maße ausgeschlossen. 


12.   Haftungsbeschränkung, wenn Sie ein Verbraucher sind 


12.1     Sie erkennen an, dass das InControl-Paket nicht entwickelt wurde, um Ihre individuellen Anforderungen zu erfüllen und es daher in Ihrer Verantwortung liegt, sicherzustellen, dass das InControl-Paket Ihren Anforderungen entspricht. 


12.2      Vorbehaltlich der Klauseln 12.3 und 12.5 weiter unten, sind wir bei Nichteinhaltung dieser Bedingungen durch uns verantwortlich für Ihnen entstehende Verluste oder Schäden, die ein vorhersehbares Ergebnis der Verletzung dieser Bedingungen oder unserer Fahrlässigkeit darstellen; wir sind jedoch nicht für nicht vorhersehbare Verluste oder Schäden verantwortlich. Ein Verlust oder Schaden ist vorhersehbar, wenn er eine offensichtliche Folge unserer Verletzung ist oder wenn er zum Zeitpunkt der Aktivierung des InControl-Pakets von Ihnen und uns erwartet wurde.  


12.3     Wir liefern das InControl-Paket für Hausgebrauch und private Nutzung. Sie erklären Ihr Einverständnis, das InControl-Paket nicht für gewerbliche oder geschäftliche Zwecke oder Wiederverkaufszwecke zu nutzen und dass wir Ihnen gegenüber nicht für entgangene Gewinne, Geschäfte, für Betriebsunterbrechungen oder den Verlust geschäftlicher Möglichkeiten haften. 


12.4    Wir schließen in keiner Weise unsere Haftung aus oder beschränken unsere Haftung in Bezug auf: 


                 (a) die Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit; 


                 (b) grobe Fahrlässigkeit, Vorsatz, Betrug oder arglistige Täuschung; 


                 (c) Schäden aus der Verletzung sog. kardinal- oder vertragswesentlicher Pflichten, also solcher Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. 


 12.5    Unsere maximale Gesamthaftung aus oder in Verbindung mit der Bereitstellung des InControl-Pakets, ob aus Vertrag, unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit) oder anderweitig, ist unter allen Umständen auf eine Summe in Höhe von 100% der für das InControl-Paket bezahlten Gebühren beschränkt. Dies gilt nicht für die in Klausel 12.4 angegebenen Arten von Verlusten. 


13.    Nicht von uns zu vertretende Ereignisse 


13.1    Für die Zwecke dieser Klausel 13 bedeutet "nicht von uns zu vertretendes Ereignis" eine Handlung oder ein Ereignis, die/das außerhalb unserer zumutbaren Kontrolle liegt, einschließlich, ohne sich darauf zu beschränken, von Streiks, Aussperrungen oder anderen Arbeitskampfmaßnahmen Dritter, Aufruhr, Aufstand, Invasion, terroristischen Anschlägen oder Androhung terroristischer Anschläge, Krieg (ob erklärt oder nicht erklärt) oder Androhung von oder Vorbereitung auf Krieg, Brand, Explosion, Sturm, Überschwemmung, Erdbeben, Bodensenkung, Epidemie und anderen Naturkatastrophen, Ausfall von öffentlichen oder privaten Kommunikationsnetzen oder Handlungen oder Unterlassungen einer Rechtsdurchsetzungsbehörde oder von Notfalldiensten. 


13.2    Wir sind nicht haftbar oder verantwortlich für eine Nichterfüllung oder verzögerte Erfüllung jeglicher unserer Verpflichtungen im Rahmen dieser Bedingungen, die durch ein nicht von uns zu vertretendes Ereignis verursacht wurde.  


13.3    Im Falle des Eintritts eines nicht von uns zu vertretenden Ereignisses, das die Erfüllung unserer Verpflichtungen im Rahmen dieser Bedingungen beeinträchtigt,  


                (a) werden wir Sie so schnell wie in angemessener Weise möglich kontaktieren, um Sie zu verständigen und 


                (b) sind unsere Verpflichtungen im Rahmen dieser Bedingungen ausgesetzt und die Zeit für die Erfüllung unserer Verpflichtungen verlängert sich um die Dauer des nicht von uns zu vertretenden Ereignisses. Wenn das nicht von uns zu vertretende Ereignis unsere Erbringung von InControl-Diensten für Sie beeinträchtigt, werden wir die InControl-Dienste wiederaufnehmen, sobald dies nach dem Ende des nicht von uns zu vertretenden Ereignisses in angemessener Weise möglich ist. 


13.4     Sie können den Vertrag zwischen uns und Ihnen kündigen, wenn ein nicht von uns zu vertretendes Ereignis eintritt und Sie die Bereitstellung der InControl-Dienste durch uns nicht länger wünschen. 


14.    Kündigung oder Aussetzung der InControl-Dienste durch uns 


14.1    Falls Sie: 


                (a) irgendeine dieser Geschäftsbedingungen verletzen;  


                (b) Privatkunde sind und zahlungsunfähig werden; oder 


                (c) Geschäftskunde sind und Ihr Unternehmen, Ihre Firma oder Organisation liquidiert wird oder ein Konkurs- oder Vermögensverwalter für einige oder alle Vermögensteile davon bestellt wird, 


            sind wir berechtigt, Ihre Nutzung der InControl-Dienste (oder eines Teils davon) ohne vorherige Mitteilung an Sie mit sofortiger Wirkung zu kündigen oder auszusetzen. Sie sind zur Zahlung der angemessenen Kosten verpflichtet, die uns infolge einer solchen Verletzung entstehen. 


14.2    Falls Sie eine der in Klausel 6 weiter oben angegebenen Bedingungen verletzen, ist unser Netzbetreiber berechtigt, die InControl Verbindungs-Dienste mit sofortiger Wirkung auszusetzen und Sie haften für die Bezahlung der angemessenen Kosten, die unserem Netzbetreiber infolge einer solchen Verletzung entstehen.


14.3   Wir sind berechtigt, Ihre Nutzung der InControl Dienste mit sofortiger Wirkung zu kündigen, wenn wir aus irgendeinem Grund die Bereitstellung der InControl Dienste in Ihrem Land oder an unsere Kunden allgemein beenden.  


15.    Kündigung des InControl-Dienste durch Sie 


15.1   Nachdem Sie die InControl-Dienste aktiviert haben, können Sie Ihre InControl-Dienste vor dem Enddatum nur dann kündigen, wenn - 


               (a) wir diese Bedingungen in wesentlicher Weise verletzen; 


               (b) Sie ein Verbraucher sind und wir in Liquidation treten oder ein Verwalter über unser Vermögen eingesetzt wird; 


               (c) wir irgendwelche dieser Bedingungen oder die InControl-Dienste in einer Weise ändern, die von wesentlichem Nachteil für Sie ist; 


               (d) wir von einem nicht von uns zu vertretenden Ereignis betroffen sind. 


            Falls Sie nach dieser Klausel kündigen möchten, müssen Sie uns dies gemäß Klausel 16 mitteilen. 


15.2     Wenn Sie Ihr Fahrzeug nicht mehr besitzen oder verwenden (z. B. wenn Sie das Fahrzeug verkaufen, Ihr Leasingvertrag endet oder das Fahrzeug verloren geht oder gestohlen wird), müssen Sie: 


               (a) Ihr Fahrzeug von Ihrem InControl Dienstkonto löschen; 


               (b) Ihr Benutzerprofil und etwaige gespeicherte Einstellungen, Live-Funktionen, Informationen und persönliche Daten nach Möglichkeit aus dem Fahrzeug löschen; 


               (c) sicherstellen, dass die Funktion „Meine Daten merken“ für bestimmte Funktionen des InControl Pakets nach Möglichkeit deaktiviert wird und/oder Sie sich von diesen Funktionen abgemeldet haben.  


15.3      Falls Sie Ihr Fahrzeug nicht mehr besitzen oder verwenden, solange ein aktuelles Abonnement für den "SOS-Notruf"-Dienst, den "Erweiterte Land Rover Assistance"-Dienst und/oder den "InControl Secure"-Dienst besteht, werden diese Dienste dem neuen Besitzer Ihres Fahrzeugs für die Restlaufzeit dieses aktuellen Abonnementszeitraums bereitgestellt, sofern der neue Besitzer die Einrichtung seines eigenen InControl Dienstkontos durchführt. Für die Nutzung des Dienstes „Live“ und des Wi-Fi-Hotspots muss der neue Besitzer die Einrichtung seines eigenen InControl Dienstkontos durchführen und über eine Persönliche SIM-Karte verfügen. 


15.4     Zum Enddatum oder bei vorzeitiger Kündigung Ihrer InControl-Dienste: 


                (a) enden alle Ihnen im Rahmen dieser Bedingungen gewährten Rechte; 


                (b) können Sie nicht mehr auf die InControl Dienste zugreifen oder sie nutzen und 


                (c) müssen Sie umgehend die InControl Remote Smartphone-App von allen Geräten löschen oder entfernen, auf denen die InControl Remote Smartphone-App installiert ist, und umgehend alle sich in Ihrem Besitz, Ihrer Verwahrung oder unter Ihrer Kontrolle befindlichen Kopien der InControl Remote Smartphone-App vernichten. 


15.5    Nach dem Enddatum oder der vorzeitigen Kündigung Ihres InControl Pakets können wir ohne Haftung Ihnen gegenüber alle Aufzeichnungen und Daten löschen, die sich bezüglich Ihrer InControl Dienste in unserem Besitz oder unter unserer Kontrolle befinden. 


16.      Wie Sie uns erreichen können 


16.1    Wenn Sie ein Verbraucher sind und eine Frage oder Reklamation haben, wenden Sie sich bitte an einen autorisierten Land Rover-Händler. 


16.2    Wenn Sie ein Verbraucher sind und sich schriftlich an uns wenden möchten, können Sie Ihr Schreiben an uns senden, indem Sie es persönlich bei einem autorisierten Land Rover-Händler abgeben oder per Post an einen solchen schicken, der Ihnen dann den Empfang schriftlich bestätigen wird. Wenn wir Sie schriftlich kontaktieren oder Ihnen eine Nachricht geben müssen, werden wir dies per E-Mail, persönlich oder auf dem Postweg tun, adressiert an die Adresse, die Sie bei dem autorisierten Land Rover-Händler angegeben haben, von dem Sie Ihr Fahrzeug gekauft haben.  


16.3     Wenn Sie ein Geschäftskunde sind, beachten Sie bitte, dass eine Nachricht von Ihnen an uns oder von uns an Sie als empfangen und ordnungsgemäß zugestellt gilt: 24 Stunden nach den Versenden einer E-Mail oder 3 Tage nach dem Tag der Aufgabe bei der Post. Als Nachweis der Zustellung einer Nachricht ist es im Falle eines Briefes ausreichend nachzuweisen, dass dieser Brief ordnungsgemäß adressiert, frankiert und bei der Post aufgegeben wurde, und im Falle einer E-Mail, dass diese E-Mail an die vom Empfänger angegebene E-Mail-Adresse geschickt wurde. 


17.      Sonstige wichtige Bedingungen 


17.1    Wir können unsere Rechte und Pflichten im Rahmen dieser Bedingungen an eine andere Organisation übertragen, wobei dies jedoch Ihre Rechte und Pflichten im Rahmen dieser Bedingungen berühren wird. 


17.2    Sie dürfen Ihre Rechte und Pflichten im Rahmen dieser Bedingungen nur an eine andere Person übertragen, wenn wir dem schriftlich zustimmen. 


17.3    Der Vertrag über die Bereitstellung des InControl-Pakets besteht zwischen Ihnen und uns. Keine andere Person hat irgendwelche Rechte zur Durchsetzung irgendwelcher dieser Bedingungen, jedoch mit der Ausnahme, dass der Netzbetreiber die Bestimmungen und Bedingungen gemäß Klausel 6 und Klausel 14 Ihnen gegenüber durchsetzen kann, falls Sie eine dieser Bestimmungen und Bedingungen verletzen.


17.4   Die folgenden Klauseln gelten nach einer Kündigung des Pakets fort: 5, 6, 7, 9., 10.2, 11, 12, 13, 14, 15 und 17dieser Bedingungen. 


17.5   Jede der Klauseln in diesen Bedingungen gilt eigenständig. Entscheidet ein Gericht oder eine zuständige Behörde, dass einzelne der Klauseln ungesetzlich oder undurchsetzbar sind, so bleiben die restlichen Klauseln vollständig in Kraft und wirksam.  


17.6   Falls wir nicht darauf bestehen, dass Sie einzelne Ihrer Verpflichtungen im Rahmen dieser Bedingungen erfüllen, oder falls wir unsere Rechte Ihnen gegenüber nicht durchsetzen oder wenn wir dies verzögern, so bedeutet dies nicht, dass wir auf unsere Rechte Ihnen gegenüber verzichtet haben, und es bedeutet nicht, dass Sie diese Verpflichtungen nicht zu erfüllen brauchen. Wenn wir in Bezug auf eine Nichterfüllung Ihrerseits auf Erfüllung verzichten, werden wir dies nur schriftlich tun und es wird nicht bedeuten, dass wir automatisch in Bezug auf eine spätere Nichterfüllung ihrerseits auf Erfüllung verzichten werden. 


17.7   Wenn Sie ein Geschäftskunde sind, unterliegen diese Lizenz, ihr Gegenstand und ihr Zustandekommen (sowie jegliche nicht vertraglichen Streitigkeiten und Ansprüche) englischem Recht. Gegenüber Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen vereinbaren wir als ausschließlichen Gerichtsstand die Gerichte von England und Wales. 

Verbrauchs- und Emissionswerte Land Rover Discovery Sport, Discovery, Range Rover Evoque, Range Rover Sport, Range Rover:
Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ):
Range Rover Supercharged 5.0 Liter V8: 12,8 l/100km - Range Rover Evoque Coupé eD4: 4,2 l/100km
CO₂-Emissionen im kombinierten Testzyklus (NEFZ):
Range Rover Supercharged 5.0 Liter V8: 299 g/km - Range Rover Evoque Coupé eD4: 109 g/km

[1]Alle Angaben wurden nach dem Messverfahren RL80/1268/EWG ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Land Rover Vertragshändlern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Diese Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 1672070