NEUER MEILENSTEIN: DER 500.000 RANGE ROVER EVOQUE ROLLT IM WERK HALEWOOD VOM BAND Kompaktes Premium-SUV erreicht weitere Rekordmarke

  • Kompaktes Premium-SUV erreicht weitere Rekordmarke
  • Noch nie hat sich ein Land Rover-Modell in so kurzer Zeit so oft verkauft
  • In Kürze debütiert Evoque Cabriolet als dritte Modellvariante
  • Alle 80 Sekunden wird in Großbritannien ein Evoque gefertigt


In gut vier Jahren zur halben Million: Der Range Rover Evoque setzt einen weiteren Meilenstein, denn nach gerade einmal etwas mehr als vier Jahren Produktion ist jetzt der 500.000 Evoque im britischen Land Rover-Werk Halewood vom Band gerollt. Noch nie in seiner langen Geschichte hat Land Rover in so kurzer Zeit derart viele Exemplare eines Modells verkauft. Mit der demnächst bevorstehenden Premiere des Range Rover Evoque Cabriolet bereitet der 4x4-Spezialist das Feld für weiteren Markterfolg seines kompakten Bestsellers.

Jeder dritte rund um den Globus verkaufte Land Rover ist inzwischen ein Range Rover Evoque. Die enorme Nachfrage nach dem kompakten Premium-SUV sorgt dafür, dass alle 80 Sekunden ein neuer Evoque das Werk in Halewood bei Liverpool verlässt – die Produktionsstätte hat dafür längst auf 24-Stunden-Betrieb umgestellt.

Gerry McGovern, Land Rover Chief Design Officer: „Der Evoque ist für Land Rover ein phänomenaler Erfolg. Er hat nicht nur mehr als 165 internationale Preise und Auszeichnungen gewonnen, sondern der Marke auch neue Kundenkreise erschlossen. Und der Evoque baut seine Führungsposition weiter aus. Demnächst wird das bahnbrechend neue Evoque Cabriolet das Angebot nochmals ausweiten und wiederum neue Kunden begeistern.“

Die Einführung des Range Rover Evoque bedeutete für das Werk Halewood einen bedeutenden Einschnitt. Rund 250 Millionen Pfund Sterling (zirka 320 Millionen Euro) investierte Jaguar Land Rover zur Vorbereitung auf den Evoque in den Standort. Der riesige Erfolg des neuen Modells hatte für Halewood enorm positive Folgen: Nicht zuletzt die Einführung einer dritten Schicht und die Ausweitung der Produktionskapazitäten haben die Mitarbeiterzahl in nur vier Jahren verdreifacht und den Ausstoß des Werks sogar vervierfacht.

Der Erfolg des Evoque kommt nicht von ungefähr – bringt er doch viele von den Qualitäten an den Start, die den luxuriösen Range Rover seit über 45 Jahren zu einer absoluten Ausnahmestellung im 4x4-Markt verhelfen. Dazu zählt Hochwertigkeit in Technik und Design ebenso wie ein Höchstmaß an Innovationsfreude. Exakt in dieses Profil parkt der Modelljahrgang 2016 des Evoque ein. Die jüngste Version des Verkaufsschlagers präsentiert sich in vielen Facetten verbessert und aufgefrischt, so beim charakteristischen Karosseriedesign. Als erstes Modell aus dem Haus Jaguar Land Rover überhaupt erhielt der Evoque der Generation 2016 adaptive Voll-LED-Scheinwerfer. Gleichfalls neu an Bord kamen hochmoderne Dieselmotoren der Ingenium-Reihe*. Sie glänzen mit minimalen CO2-Emissionen von 109 g/km und Minimalverbräuchen im kombinierten Zyklus von 4,2 Litern pro 100 Kilometer: Damit avanciert der Evoque zum effizientesten Modell der Land Rover-Palette.

Weiterer Zuwachs steht ebenfalls bereit: Auf der Los Angeles Motor Show feierte im vergangenen November das Range Rover Evoque Cabriolet seine Weltpremiere. Ab 4. Juni wird es in Deutschland erhältlich sein – als weltweit einziges kompaktes SUV-Cabrio der Premiumklasse.

Richard Else, Operations Director im Werk Halewood: „Der Range Rover Evoque schreibt für Halewood und für Jaguar Land Rover eine fantastische Erfolgsgeschichte. Wir sind auf unser preisgekröntes SUV sehr stolz – und wir freuen uns, das neue Evoque Cabriolet schon bald in Halewood begrüßen zu können.“

Das Überschreiten der Marke von 500.000 Evoque setzt bei Land Rover die Serie von Produktions-Meilensteinen fort. So zelebrierte die britische Allradmarke im vergangenen April ihr sechsmillionstes seit 1948 gefertigtes Fahrzeug: ein Range Rover Vogue in Langversion.

Wenige Wochen später, im Juni folgte dann das Jubiläum von zwei Millionen Einheiten für den Klassiker Defender und seine Vorläufer, die vor knapp sieben Jahrzehnten den Grundstein für Land Rover legten. Der Defender mit der Nummer 2.000.000 wurde im Dezember im Londoner Auktionshaus Bonhams für den guten Zweck versteigert: Der Erlös in Höhe von 400.000 Pfund Sterling (ungefähr 512.000 Euro) ging zu gleichen Teilen an die Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften und die Tierschutzorganisation Born Free Foundation.

Range Rover Evoque – Höhepunkte:

2009  Auf der Detroit Motor Show zeigt Land Rover die Konzeptstudie LRX – und erntet begeisterte Reaktionen

2010  Präsentation des Range Rover Evoque im Kensington Palace

2011  Der erste Evoque rollt im Werk Halewood vom Band

2012  In weniger als einem Jahr werden 100.000 Evoque produziert – das hat zuvor noch kein Land Rover-Modell geschafft

2013  Als eines der ersten Pkw-Modelle weltweit erhält der Evoque eine Neunstufenautomatik

2014  Mehrere „Britain“-Sondermodelle verschaffen dem Evoque zusätzliche Attraktivität

2015  Der neue Modelljahrgang überzeugt mit frischem Design, weiteren Technologien und neuen Motoren

2016  Das neue Range Rover Evoque Cabriolet feiert seine Markteinführung


Weitere Informationen und Fotos zur redaktionellen Nutzung erhalten Sie unter
http://de.media.landrover.com

Besuchen Sie uns auch bei Facebook oder folgen Sie uns auf Twitter!
http://facebook.com/landrover.de
http://twitter.com/landroverde

Pressekontakt:
Mayk Wienkötter,
Leiter Produkt- und Markenpresse Land Rover Deutschland
Tel.: +49 (0) 61 96/95 21-160
Mobil: +49 (0) 151/180 130 40
E-Mail: maykwien@jaguarlandrover.com

 

Verbrauchs- und Emissionswerte Discovery Sport, Discovery, Range Rover Evoque,

Range Rover Sport, Range Rover inklusive Supercharged-Modelle:

Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: Range Rover 5.0l V8 Supercharged Benziner: 12,8 - Range Rover Evoque eD4: 4,2 l/100 km

CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 299 - 109 g/km

 

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Jaguar- und Land Rover-Vertragspartnern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

 

Verbrauchs- und Emissionswerte Land Rover Discovery Sport, Discovery, Range Rover Evoque, Range Rover Sport, Range Rover:
Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ):
Range Rover Supercharged 5.0 Liter V8: 12,8 l/100km - Range Rover Evoque Coupé eD4: 4,2 l/100km
CO₂-Emissionen im kombinierten Testzyklus (NEFZ):
Range Rover Supercharged 5.0 Liter V8: 299 g/km - Range Rover Evoque Coupé eD4: 109 g/km

[1]Alle Angaben wurden nach dem Messverfahren RL80/1268/EWG ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Land Rover Vertragshändlern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Diese Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 1672070