INTERNATIONALES
ROTES KREUZ & ROTER HALBMOND

Die Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften (IFRC) bildet das weltweit größte humanitäre Netzwerk, das 150 Millionen Menschen in 189 nationalen Unterorganisationen mit der Unterstützung von mehr als 13 Millionen freiwilligen Helfern erreicht.
Land Rover Defender im Einsatz für das Internationale Rote Kreuz.

Die langjährige Beziehung von Land Rover zum Roten Kreuz begann 1954, als wir dem britischen Roten Kreuz für Dubai einen Land Rover der Serie 1 als rollende Apotheke zur Verfügung stellten. Seitdem haben wir unsere Partnerschaft kontinuierlich vertieft. Allein in den vergangenen sieben Jahren haben wir 120 Fahrzeuge gestiftet. Weltweit haben in dieser Zeit mehr als eine Million Menschen von unserer Unterstützung des IFRC profitiert.

Eine besonders spektakuläre Aktion war die „Journey of Discovery“, als der einmillionste Land Rover Discovery im Jahr 2012 am Stück fast 13 000 Kilometer zwischen der Heimat Birmingham und der chinesischen Hauptstadt Peking zurücklegte und dabei eine Million britische Pfund an Spenden für ein Rotkreuzprojekt in Uganda sammelte.

2013 verlängerte Land Rover seine globale Partnerschaft mit dem Roten Kreuz um weitere fünf Jahre. Bis 2018 wollen wir Unterstützung in Höhe von rund 18,7 Millionen Euro bereitstellen. Dieses Engagement steht im Zusammenhang mit dem Unternehmensziel von Jaguar Land Rover, bis 2020 im Rahmen des „Global Corporate Social Responsibility“-Programms für 12 Millionen Menschen eine Verbesserung ihrer Lebensbedingungen bzw. ihres Bildungsniveaus zu ermöglichen.




An error occurred creating a component.

Component with schema "Ready To Go Bar" and view "ready-to-go-bar" and title "ready-to-go-bar-aab" and ID "tcm:287-83008".
(Error was "There must be a CTA on the Ready To Go box, component Id tcm:287-83008 is missing a CTA")


Verbrauchs- und Emissionswerte Land Rover Discovery Sport, Discovery, Range Rover Evoque, Range Rover Sport, Range Rover:
Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ):
Range Rover Supercharged 5.0 Liter V8: 12,8 l/100km - Range Rover Evoque Coupé eD4: 4,2 l/100km
CO₂-Emissionen im kombinierten Testzyklus (NEFZ):
Range Rover Supercharged 5.0 Liter V8: 299 g/km - Range Rover Evoque Coupé eD4: 109 g/km

[1]Alle Angaben wurden nach dem Messverfahren RL80/1268/EWG ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Land Rover Vertragshändlern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Diese Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 1672070